Was ist Kodex?

Kodex ist ein dreistufiges Programm zur Suchtmittel-Prävention für Jugendliche an der Oberstufe. Es wird von der politisch und konfessionell neutralen Kodex-Stiftung und von lokalen Kodex-Vereinen oder Stützpunkten durchgeführt und finanziert. Sie haben gemeinnützigen Charakter und sind keine Abstinenten-Organisationen.

Kodex Stiftungsrat

Stiftungsräte
Amtsdauer 2019 bis 2023

Hubert Ruf (Präsident) Frauenfeld TG
Arthur Meister Thayngen SH
Mathias Rickenbach Reuti b. Frauenfeld TG
Urs Rindlisbacher Hüttwilen TG
Hans-Peter Trachsler Herisau AR

Statuten

Die Statuten der Kodex-Stiftung stehen unter folgendem Link zum Herunterladen bereit. Download Stiftungsstatuten vom 15.11.2010 (PDF 230KB)

 

Folgende Organisationen unterstützten uns bis Ende 2020

Kanton Thurgau (Leistungsauftrag)
Kanton St. Gallen (Beitrag aus dem Alkoholzehntel)
Kanton Schaffhausen (Beitrag aus dem Lotteriefonds)
Kanton Appenzell Ausserrhoden (Beitrag aus dem Alkoholzehntel)
Kanton Appenzell Innerrhoden (Gesundheitsamt und Lungenliga)

Kiwanis Schweiz-Liechtenstein

Private Gönnerinnen und Gönner in der Ostschweiz

Eltern von Jugendlichen, die am Kodex-Programm teilnehmen