Beeindruckender Vortrag von Jan Bergauer

Diessenhofen

Seit über 30 Jahren engagiert sich die Kodex-Stiftung in vier Kantonen mit Hilfe von lokalen Kodex-Vereinen in der Suchtmittel-Prävention, dies auch in Diessenhofen.

Der Diessenhofer Kodex-Vereins Präsident Beat Winet eröffnete den jährlichen Abend der Medaillenübergabe in der Rathauslaube mit der Begrüssung der 30 Anwärter/innen und stellte Jan Bergauer vor, ein ehemaliger Schlatter, der jetzt in Untervaz bei Chur ansässig ist.

Der Referent berichtete, dass sein Start ins Leben zuerst krankheitsbedingt und familiär schwierig gewesen war. Während der Oberstufenzeit war er schliesslich starkem Mobbing ausgesetzt. Am Abschlussfest der Sekundarschule kam er dann das erste Mal mit Alkohol in Berührung, der in ihm starke positive Gefühle auslöste. Im Laufe der Zeit verstärkte sich sein Konsum zunehmend, unter anderem aufgrund der Traumata der Kindheit und einer immer stärker werdenden Depression.

Nachdem er mehrere Jahre lang aufgrund des Alkoholkonsums persönliche Beziehungen und Arbeitsstellen verloren hatte, schaffte er schliesslich den Ausstieg. Die Einsicht, abhängig zu sein, und damit offen umzugehen, brachte die Wende. Mittlerweile lebt er abstinent, ist verheiratet und studiert Theologie in Chur. Anhand eines Schemas zeigte er treffend auf, wie Schicksalsschläge, psychische Krankheiten und Sucht zusammenhängen. Er gab den anwesenden Jugendlichen den Rat mit, auf sich selbst, ihre Mitmenschen und ihren Konsum sorgfältig acht zu geben.

Nach den beeindruckenden Schilderungen von Jan Bergauer wurden in Anwesenheit von Roman Herter, Gemeinderat von Basadingen, die bronzenen, silbernen und goldenen Medaillen verteilt. Nach guten Gesprächen und etwas zu knabbern machten sich die Teilnehmer wieder auf dem Heimweg. Nächster Programmpunkt des Kodexvereins Diessenhofen ist die Baumpflanzung für die Goldanwärter am 27. April 14.00 Uhr beim Ratschehäuschen im Rodenberg.

Interessierte Erwachsene, Eltern und Mitglieder von Gemeindeverwaltungen sind an den Veranstaltungen des Kodex Vereins Diessenhofen immer herzlich willkommen. Auch Interessenten, die sich gerne bei Kodex engagieren möchten, können jederzeit vorbeischauen um sich ein Bild von dieser Tätigkeit zu machen.