Kodexfeier in Frauenfeld

Frauenfeld

Die diesjährige Verleihungsfeier fand am 13. März in der Aula der Kantonsschule Frauenfeld statt. Es wurden insgesamt 201 Auszeichnungen verliehen. Die Feier wurde durch Tänzerinnen und Tänzer der Musikschule Weinfelden eröffnet. Kodex-Stiftungspräsident Hubert Ruf hielt in seiner Gastrede fest wie wichtig es ist, dass Jugendliche von der Politik, der Schule und vor allem ihren Angehörigen darin unterstützt werden, den Verlockungen von Suchtmitteln zu widerstehen. Nach einer Show-Einlage der Tanzschule "Dansa" begrüsste Angela Stocker, die amtierende Apfelkönigin 2016/2017 die Anwesenden. Sie lobte die Kodexler für ihren Durchhaltewillen und erzählte, dass auch sie das Kodex-Programm während ihrer Sekundarschulzeit absolviert hat. Die 36 Goldauszeichnungen wurden den Jugendlichen von der Apfelkönigin und Hubert Ruf auf der Bühne überreicht. Als Glücksfee zog die Apfelkönigin aus allen eingegangenen Anmeldungen vier Gewinner, welche je einen Gutschein erhielten. Im Anschluss wurde den Jugendlichen der Silber- und Bronzestufe im Kollektiv gratuliert und applaudiert. In der Silberstufe schlossen 57 und in der Bronzestufe 108 Kodexler erfolgreich ab.

Beim gemütlichen Ausklang in der Aulahalle, liess man sich anschliessend die feinen, gesponserten Äpfel der Tobi Seeobst AG schmecken.