Kodex Jugendabend

Aadorf

 
 

Ein letztes Mal die alte Turnhalle mit einem besonderen Anlass geniessen. Dies war Idee des Kodex-Jugendabends.

Am Freitagabend, 22.01.2016 waren alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Aadorf zu einem gemütlichen Filmabend in der alten Turnhalle Löhracker eingeladen. Der Event wurde von den fünf engagierten Jugendlichen Gian-Reto Stacher, Leonie Germann, Pascal Ronner, Fabio Angst und Severin Koch organisiert. Dies hatte zur Folge, dass der Abend ganz nach dem Geschmack der Kids gestaltet wurde. Für ein optimales Kinoerlebnis sorgte die professionelle Anlage. Sehr erfolgreich kam bei den gut 70 Besuchern der alkoholfreie Drink an, welcher extra für diesen Abend gemixt wurde. Finanziert und vom Vorstand tatkräftig unterstützt wurde der Anlass vom Suchtpräventionsprogramm Kodex. Unkompliziert durften die jungen Organisatoren auf die Unterstützung durch die Hauswarte und die Elternmitwirkung EMSA zählen. Ein grosses Dankeschön geht an sie und auch an die evangelische Kirche, die ihren Jugendgottesdienst zum Thema „(un)abhängig und stark?!“ kurzerhand ebenfalls in die Turnhalle verlegte, damit die Jugendlichen beide Anlässe besuchen konnten.

Das Anliegen des Kodex-Vereins mit den Jugendlichen in Kontakt sein wurde mit diesem Anlass mehr als gerecht. Die zufriedenen Kino-Besucher profitierten vom Engagement ihrer Mitschüler sowie von den unterstützenden Rahmenbedingungen und helfenden Hände der Erwachsenen. Und für die alte Turnhalle war es ein gefreuter letzter Event.