Kodex-Baumpflanzung

Schaffhausen-Reiat

Am Samstag, 7. November 2015, durften sieben erfolgreiche Jugendliche des Kodex-Vereins Schaffhausen-Reiat ihren Lebensbaum pflanzen.

Zu den Baumpflanzern im Herblinger Kodex-Wald gehörten neben den erfolgreichen Gold-Kodexlern aus verschiedenen Regionen des Kantons Schaffhausen auch drei ehemalige Kodexler, welche damals nicht die Gelegenheit hatten, den eigenen Baum zu pflanzen. Eine Teilnehmerin reiste dafür extra aus dem Wallis an. Christian Ehrat, Präsident des Kodex-Vereins Schaffhausen-Reiat ist erfreut, dass diese Pflanzungen nachgeholt werden konnten und die Jugendlichen ihre verdienten Bäume nun noch selber pflanzen durften.

Unter Anleitung des Försters Clemens Gurtner setzten die Jugendlichen Eichen, Douglasien oder eine Elsbeere, und kamen dabei dank der frühlingshaften Temperaturen ins Schwitzen. „Dass ich nun zusammen mit den anderen erfolgreichen Kodexlern meinen eigenen Baum pflanzen durfte, erfüllt mich mit Stolz und ist ein gelungener Abschluss meiner Kodexzeit“, meinte dazu eine erfolgreiche Gold-Kodexlerin.

Der Kodex-Verein Schaffhausen-Reiat wünscht den Baumpflanzerinnen für Ihre Zukunft alles Gute.